Bier-Parodie
zum Lutherstück 2015

Von Margret, Roswitha, Rolf und Wolf-Dieter

Januar 2015
Auf dem Markt
Mann mit hochgeschlagenem
Kragen/es ist 09.45

Rolf: Das Wetter ist schlecht!
Aber ich muss mich beeilen!
Muss pünktlich sein!

Margret:                                               eilig
Hallo, Roswitha!
Wo willst du denn hin?
Kommst du nicht zur Probe?

Roswitha:
Oh Gott!!!                                tippt sich an die Stirn
Wie konnte ich das vergessen.

Margret:
Na hör mal,
heute ist Probenbeginn fürs
neue Lutherstück!
Und du spielst die „Schlaue Bäuerin“!
Hast du das wirklich vergessen.

Roswitha:
Ich komme sofort.
Muss nur meinen Mann informieren!           Zückt ihr Handy
Wählt
Der wird noch verrückt.
Schon wieder Theaterprobe                            erzählt ins Telef.

Wer probt denn mit uns?

Margret: Zuallererst unser Michael
Und dann alle vom 1. Aufzug,
Bild 1!

Roswitha:
Aber,
mein Textbuch?

Wolf –Dieter:                                                        in der Zwischenzeit
herangertr.
Lacht laut, umfasst
Margr.
Textbuch?
Wieso Textbuch
Brauchst du nicht,
hast ja mich.

Rolf:                                                                     umarmt die Mädels
Na los!
Beeilen wir uns,
bevor der Theaterdonner
über uns Entladung
findet!                                                          Eilen vom Platz

April 2015

Rolf:                                                                         sinniert
Das Wetter ist schön.
Ein Dichterfrühling,
würde Micha sagen.
Gott sei Dank,
die Küchenszene sitzt prima.

Roswitha:
Mich kannst du in der Nacht wecken!
Mein Text sitzt!

Margret:
Na, na !
Das war aber am verg. Samstag
Noch nicht soweit.
Da schlugen die Uhren noch anders.

Roswitha:                                                                singend
Margret, das war Lampenfieber.                   Alle fallen ein
Lampenfieber, Lampenfieber…

August 2015

Rolf:
Wenn mancher sein Textbuch nicht hätte,
würde er stürzen, wie ein Rentner,
dem man seinen Stock
weggeschlagen hat.

Generalprobe

Rolf:
Die Texte sitzen,
welch ein Wunder,
der Micha hat Geduld und Recht.
So ist es eitel Sonnenschein
in  Stücklein
und Theater.

Margret:
Textnöte kennen wir nicht,
heben wir nicht!
Wir sind Textsicher!!!

Wolf –Dieter u.
Roswitha:                                                       im Duett
Wir beide sind doch sooooo..
Schlau.

Wolf-Dieter
Aber der Zweifler hat die
schönere Frau.

Alle singen:
Theater, Theater
Die Aufregung steigt und
Hoffentlich es keiner vergeigt.
Theater, Theater
Der Vorhang geht auf
Und wir erhalten Applaus.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.