Bier-Parodie
zum Lutherstück 2015

Von Margret, Roswitha, Rolf und Wolf-Dieter

Januar 2015
Auf dem Markt
Mann mit hochgeschlagenem
Kragen/es ist 09.45

Rolf: Das Wetter ist schlecht!
Aber ich muss mich beeilen!
Muss pünktlich sein!

Margret:                                               eilig
Hallo, Roswitha!
Wo willst du denn hin?
Kommst du nicht zur Probe?

Roswitha:
Oh Gott!!!                                tippt sich an die Stirn
Wie konnte ich das vergessen.

Margret:
Na hör mal,
heute ist Probenbeginn fürs
neue Lutherstück!
Und du spielst die „Schlaue Bäuerin“!
Hast du das wirklich vergessen.

Roswitha:
Ich komme sofort.
Muss nur meinen Mann informieren!           Zückt ihr Handy
Wählt
Der wird noch verrückt.
Schon wieder Theaterprobe                            erzählt ins Telef.

Wer probt denn mit uns?

Margret: Zuallererst unser Michael
Und dann alle vom 1. Aufzug,
Bild 1!

Roswitha:
Aber,
mein Textbuch?

Wolf –Dieter:                                                        in der Zwischenzeit
herangertr.
Lacht laut, umfasst
Margr.
Textbuch?
Wieso Textbuch
Brauchst du nicht,
hast ja mich.

Rolf:                                                                     umarmt die Mädels
Na los!
Beeilen wir uns,
bevor der Theaterdonner
über uns Entladung
findet!                                                          Eilen vom Platz

April 2015

Rolf:                                                                         sinniert
Das Wetter ist schön.
Ein Dichterfrühling,
würde Micha sagen.
Gott sei Dank,
die Küchenszene sitzt prima.

Roswitha:
Mich kannst du in der Nacht wecken!
Mein Text sitzt!

Margret:
Na, na !
Das war aber am verg. Samstag
Noch nicht soweit.
Da schlugen die Uhren noch anders.

Roswitha:                                                                singend
Margret, das war Lampenfieber.                   Alle fallen ein
Lampenfieber, Lampenfieber…

August 2015

Rolf:
Wenn mancher sein Textbuch nicht hätte,
würde er stürzen, wie ein Rentner,
dem man seinen Stock
weggeschlagen hat.

Generalprobe

Rolf:
Die Texte sitzen,
welch ein Wunder,
der Micha hat Geduld und Recht.
So ist es eitel Sonnenschein
in  Stücklein
und Theater.

Margret:
Textnöte kennen wir nicht,
heben wir nicht!
Wir sind Textsicher!!!

Wolf –Dieter u.
Roswitha:                                                       im Duett
Wir beide sind doch sooooo..
Schlau.

Wolf-Dieter
Aber der Zweifler hat die
schönere Frau.

Alle singen:
Theater, Theater
Die Aufregung steigt und
Hoffentlich es keiner vergeigt.
Theater, Theater
Der Vorhang geht auf
Und wir erhalten Applaus.